Proximity Haube AM21

Proximity Haube AM21
459,90 € * (netto 386,47 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Werktage

Kunden meinen, dieser Artikel fällt wie folgt aus:
Fällt klein aus
Passt gut
Fällt groß aus

Dieser Artikel hat noch keine Kundenbewertungen

  • 10002021
  • aluminisierte Schutzhaube

Informationen zu Proximity Haube AM21

EN ISO 11612 ( ehem. EN 531 ) - Schutzkleidung, die dieser Norm entspricht, ist für den Schutz der Arbeiter gegen kurzzeitigen Kontakt mit Flammen und wenigstens eine Art Hitze vorgesehen. Ein Prüfkriterium zur Einstufung als Schutzkleidung für hitzeexponierte Arbeiter ist die begrenzte Flammenausbreitung nach DIN EN 532, analog dem Prüfkriterium der Schweißerschutzkleidung (Code-Buchstabe A).Die Art der Hitze wird durch die Codes (B bis E) defi niert. Sie kann konvektiv (Code-Buchstabe B), strahlend (Code-Buchstabe C), durch größere Aluminium- (Code-Buchstabe D) oder Eisen- (Code-Buchstabe E)

 Proximity Haube AM21 | aluminisierte Schutzhaube - Schutz vor extremer Hitze Die... mehr
Produktinformationen "Proximity Haube AM21"
 Proximity Haube AM21 | aluminisierte Schutzhaube - Schutz vor extremer Hitze


Die Proximity Haube AM21 bietet Schutz vor extremer Hitze dank der Aluminium Beschichtung. Die flammhemmende Hitzeschutz Haube ist die ideale Ergänzung zum Proximity Overall AM20.

Ausstattung der aluminisierten Proximity Haube AM21 nach EN 11612:

  • goldenes Außenvisier
  • transparentes Innenvisier
  • gute Rundumsicht
  • Gesichtsmaske und Spender möglich
  • innenliegender Schutzhelm nach EN 397

Zertifizierung:

  • EN 11612 A1, B2, C3, D3, E3 (hitzeexponierte Industriearbeiten)

Größen:

  • Einheitsgröße

Außenvisier:

  • Polykarbonat

INFO Proximity Serie:

Diese Serie bietet kompletten Körperschutz einschliesslich Kopf, Hände und Füße. Proximity Schutzkleidung schützt hervorragend vor Strahlungshitze und hohen Temperaturen. Aufgrund der hohen Umgebungstemperatur, der der Träger ausgesetzt sein kann, wird empfohlen, die Proximity Schutzanzüge zusammen mit einem Atemgerät zu tragen um Atemluft in normaler Temperatur zur Verfügung zu haben. Die Proximity Schutzkleidung ist zertifiziert nach EN 11612 und ist hervorragend einsetzbar zur Flugzeug Rettung, Flugzeug Brandbekämpfung und in der Nähe hoher Temperaturen (aber nicht für direkten Kontakt mit Flammen ).

Einsatzgebiete:

  • Flugzeugrettung
  • Flughafenfeuerwehr
  • Beuerbekämpfung von großen Mengen entzündlicher Flüssigkeiten
  • Feuerbekämpfung von entzündlichen Gasen
  • bei allen Einsätzen mit hoher Strahlungshitze

Gewebe:

Das IGNIS Gewebe ist speziell für die Herstellung von Schutzkleidung entwickelt worden, die in der Umgebung oder im direkten Einsatz bei Bränden mit hoher Intensität eingesetzt werden. Mit 330 g/m² extrem leicht und geschmeidig. Das IGNIS Außengewebe ist ein metallisiertes, aluminiumbeschichtetes Meta-Para Aramid Gewebe aus 95% Meta Aramid gemischt mit 5% Para Aramid.

Vorteile:

Die spiegelähnliche Overfläche reflektiert Strahlungswärme, erlaubt so eine enge Annäherung an Flammen und reduziert gleichzeitig die Menge der Wärmeaufnahme, die zu thermischer Ermüdung führen kann. Die Verarbeitung des zusätzlichen inneren Kohlenstoff-Filz-Futters sorgt für höchste Sicherheit und Leistungsfähigkeit in extremsten Arbeitsumgebungen, mit denen Zivilisten, Rettungsdienste und militärisches Personal konfrontiert werden können. Diese Schutzkleidung wird in Bereichen wie Luftrettung, Flughafenfeuerwehr, Tanklagerung von brennbaren Flüssigkeiten und ähnlichen Bereichen in denen ein hohes Maß an Strahlungswärme auftreten, getragen.

Schichtaufbau IGNIS Schutzanzüge:

Die aluminisierten Anzüge sind mit folgenden äußeren, mittleren und inneren Schichten aufgebaut:

  • Äußere aluminisierte IGNIS Hülle: die äußere Hülle des 330 g/m² aluminisierten Gewebes ist aus hitze- und flammbeständigen Gewebe hergestellt, das wenn es Feuer ausgesetzt wird, verkohlt anstatt zu schmelzen oder zu verbrennen. Dadurch wird das Verletzungsrisiko, welches durch Entzündung der Materialien entstehen kann, reduziert.
  • Mittleres Thermofutter: aus Kohlenstoff-Filz-Schichten 120 g/m² oder 200 g/m² aufgebaut - ein flammhemmender Vliesstoff. Die Dicke des Filzes isoliert den Träger ausserdem vor den Auswirkungen extremer Hitze die bei struktureller Brandbekämpfung auftreten kann.
  • Innere Thermoschicht: eine innere Schicht aus 125 g/m² Aramid Viskose - ein flammhemmendes Gewebe, das Stabilität und Festigkeit verleiht.
Weiterführende Links zu "Proximity Haube AM21"
Schutz vor: Hitze, Flammen
Ausführung | Art: Mütze
Zertifizierungen: EN 11612
Gewebe | Stärke: 301 bis 400 g/m²
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Proximity Haube AM21"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen