Schutz im Beruf | INFO

Schutz im Beruf – mit der passenden Arbeitskleidung ein Kinderspiel

Der Arbeitsschutz wird in Deutschland sehr wichtig genommen – und das ist auch gut so. Während andere Länder hier noch erheblichen Nachholbedarf haben, wird bei uns im Land penibel darauf geachtet, dass sich Arbeiter vor Gefahren schützen. Nicht nur, weil man sich verletzen könnte, sondern auch, weil bei Arbeitsunfällen ohne ausreichenden Schutz die Unfallversicherung nicht greifen würde. In Ländern, in denen es keine Unfallversicherung gibt und das Geld sowieso knapp ist, wird man also auch weiterhin Arbeiter auf der Baustelle mit Flip Flops, kurzen Hosen und nacktem Oberkörper sehen. Bei uns ist das mittlerweile undenkbar. Ein ausreichender Arbeitsschutz durch Arbeitskleidung ist in allen Bereichen vorgeschrieben. In größeren Betrieben wird vom Unternehmen aus schon darauf geachtet, wer sein eigener Chef ist, der wird selbst darauf achten müssen. Wer hier sparen möchte und auf ausreichenden Schutz verzichtet, der spart definitiv am falschen Ende. Das sollte einem immer wichtig sein.

Neben dem Schutz für Leib und Leben ist es in vielen Berufen auch so, dass man ohne eine gewisse und standardmäßige Kleidung den Beruf gar nicht ausüben darf. Krankenhäuser, Altenheime, Gastronomie und noch viele mehr, haben eine gewisse Kleiderordnung. Hier wird bereits Arbeitskleidung bereitgestellt, die ein hohes Maß an Schutz und Sicherheit bietet.

Über diese Schutzmaßnahmen kann man sich bei uns informieren und findet dort Arbeits- und Berufskleidung aus allen Bereichen. Kolzen Arbeitsschutz- und Textilvertrieb e.K. ist der Ansprechpartner, wenn es um Schutzkleidung geht. Bestellen kann man ganz bequem im Internet. Hier findet man zudem Warnschutzkleidung, zertifizierte Spezialkleidung und auch Sommer- sowie Winterbekleidung.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.