Sehr geehrte Kunden, auf Grund von Produktionsengpässen bedingt durch Rohstoffknappheit und teils längeren Transportwegen kann es zu Lieferterminverschiebungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir sind wie gewohnt bestrebt umgehend zu liefern oder Teillieferungen durchzuführen. Sollten Sie ein Produkt zu einem bestimmten Termin benötigen, bitten wir um eine persönliche Anfrage per e-mail. Unser Vertriebsteam berät Sie gern.

Sicherheitsschuhe | S1 | S2 | S3 | Halbschuhe | Stiefel | Sandalen | Online Shop

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 37
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1705A Paris S1PS Sicherheitsstiefel
Base B1705A Paris S1PS Sicherheitsstiefel
96,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1712B Dublin S3S Sicherheitsstiefel
Base B1712B Dublin S3S Sicherheitsstiefel
113,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1712A Boston S3S Sicherheitsstiefel
Base B1712A Boston S3S Sicherheitsstiefel
100,90 € *
ab 10. Juni 2024
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1711C Madrid S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1711C Madrid S1PS Sicherheitsschuhe
105,90 € *
ab 7. Juni 2024
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1711A  Athens S3S Sicherheitsschuhe
Base B1711A Athens S3S Sicherheitsschuhe
97,90 € *
ab 7. Juni 2024
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1708A Stockholm S1PS Sicherheitsschuhe mit BOA
Base B1708A Stockholm S1PS Sicherheitsschuhe...
136,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704E Roma S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704E Roma S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704D New York S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704D New York S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704B London S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704B London S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704C Sydney S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704C Sydney S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Sicherheitsschuhe sind geeignet für orthopädische Einlagen - zertifiziert nach DGUV 112 - 191 orthopädischer Fußschutz (ehem. BRG 191) 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704A Berlin S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704A Berlin S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung EN 61340-5-1 | Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - hochleitende Eigenschaften für Bereiche wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beistpiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1711B Amsterdam S3S Sicherheitsschuhe
Base B1711B Amsterdam S3S Sicherheitsschuhe
112,90 € *
Schütze 7413 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD KH S3
Schütze 7413 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD KH S3
142,90 € *
Schütze 3483 ALLROUND Sicherheitsschuhe ESD KH S3
Schütze 3483 ALLROUND Sicherheitsschuhe ESD KH S3
105,90 € *
Schütze 4343 DACHDECKERPROFI Sicherheitsschuhe KH S3
Schütze 4343 DACHDECKERPROFI Sicherheitsschuhe...
146,90 € *
Schütze 4346 DACHDECKERPROFI Sicherheitsschuhe KH 03
Schütze 4346 DACHDECKERPROFI Sicherheitsschuhe...
146,90 € *
Schütze 8513 TOPTECH Sicherheitsschuhe ST WINTER S3
Schütze 8513 TOPTECH Sicherheitsschuhe ST...
179,90 € *
Schütze 8313 TOPTECH Sicherheitsschuhe KH S3
Schütze 8313 TOPTECH Sicherheitsschuhe KH S3
147,90 € *
Schütze 7613 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD HS S3
Schütze 7613 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD HS S3
132,90 € *
Schütze 7713 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD SA S1P
Schütze 7713 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD SA S1P
129,90 € *
Schütze 7482 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD KH S2
Schütze 7482 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD KH S2
139,90 € *
Schütze 7682 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD HS S2
Schütze 7682 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD HS S2
129,90 € *
Schütze 7772 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD SA S1
Schütze 7772 KOMFORT Sicherheitsschuhe ESD SA S1
122,90 € *
Schütze 5473 TREAKER Sicherheitsschuhe ESD KH S3
Schütze 5473 TREAKER Sicherheitsschuhe ESD KH S3
139,90 € *
1 von 37

Sicherheitsschuhe von Kolzen – Begleiter für jeden Arbeitsschritt

Das komfortable Auftreten und der rutschfeste Stand auf bequemen Schuhen sind in vielen Berufen die unbedingte Voraussetzung für ein ermüdungsarmes, sicheres Arbeiten. Hinzu kommen je nach Berufsgruppe hohe hygienischen oder sicherheitsbedingte Anforderungen an das Schuhwerk. Während in Krankenhäusern, Arztpraxen und Küchen die Hygiene im Vordergrund steht, ist in Laboren oder Industriebetrieben der Schutz vor chemischen Stoffen oder mechanischen Einwirkungen von entscheidender Bedeutung. Schuhe für Ihre Sicherheit müssen allen genannten und vielen weiteren Herausforderungen gerecht werden. Nicht zuletzt sollen sie natürlich auch bequem sein und mit ihrem Design überzeugen. Sie suchen Schuhe, die alle diese Faktoren vereinen? Dann sind Sie bei uns richtig. In Zusammenarbeit mit führenden Herstellern bieten wir Schuhe der Schutzstufen S1, S2 und S3 für unterschiedlichste Berufe an. Die gesetzlich vorgeschriebenen Eigenschaften der Schutzstufen sind dabei unser Ausgangspunkt – hinzu kommen optimierter Tragekomfort in allen gängigen Größen, je nach Wunsch eher traditionelles oder betont modernes Design und die perfekte Anpassung an alle Temperaturverhältnisse.

Arbeitssschuhe - Optimaler Schutz vor den Gefahren im Berufsalltag

Der Blick auf die Zahlen verdeutlicht die enorme Bedeutung des richtigen Schuhwerks bei beruflichen Tätigkeiten: Circa 17 Prozent aller Arbeitsunfälle sind Fußverletzungen. Aus diesem Grund sind Schuhe für Arbeitssicherheit in vielen Berufen Pflicht und werden vom Arbeitgeber vorgeschrieben. Mit der Wahl hochwertiger Schuhe von Kolzen können Sie mechanischen, elektrischen, chemischen und thermischen Unfällen wirksam vorbeugen. Doch welches Modell ist konkret für Ihre beruflichen Aufgaben geeignet? Um den passenden Schuh zu finden, orientieren Sie sich grundlegend an der Sicherheitsstufe. Jede Stufe stellt eigene Mindestanforderungen, die Sicherheit in verschiedenster Hinsicht gewährleistet. So verfügen Schuhe der Klasse S1 über einen geschlossenen Fersenbereich, sind antistatisch, kraftstoffbeständig und können an der Zehenkappe bis zu 200 Joule aufnehmen. Schuhe der Klasse 3 sind zusätzlich unter anderem mindestens 60 Minuten lang voll wasserbeständig, durchtrittssicher und besitzen eine profilierte Sohle.

Moderne und komfortable Arbeitsschuhe nach persönlichem Geschmack auswählen

Sie legen Wert auf höchste Sicherheitsstandards und möchten gleichzeitig nicht auf ein angenehmes Tragegefühl und ein ansprechendes Design verzichten? Bei uns finden Sie die Kombination aus Sicherheit, bestem Tragekomfort und attraktiver Optik. Wählen Sie Schuhe, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und über alle Eigenschaften verfügen, die Ihr bevorzugtes Schuhwerk ausmachen. Für ein harmonisches Fußklima sorgen dabei atmungsaktive und luftdurchlässige Innenmaterialien, Lederschuhe erweisen sich gerade im Sommer als besonders bequem und spezielle Technologien unserer einzelnen Hersteller wie Stabilus Schuhe mit BIO Air ermöglichen Ihnen ein besonders angenehmes Laufgefühl. Sie sind in der kalten Jahreszeit im Freien unterwegs? Dann kommen wärmende Materialien und Innenfutter zum Zuge. Genießen Sie den Tragekomfort einer wärmenden Einlegesohle, profitieren Sie von der Feuchtigkeit absorbierenden Merinowolle, die gleichzeitig Wärme speichert und lassen Sie sich von den Vorzügen der antibakteriellen Folienschicht begeistern, die Kälte nach außen abgibt und Wärme im Schuhinneren hält.

Beste Markenqualität für Ihren Schuhkauf bei Kolzen

Ob Abeba, Stabilus, Perf, Lemaitre oder Jalas, in unserem Shop entdecken Sie die führenden Marken im Bereich der Sicherheitsschuhe. Wählen Sie Ihre bevorzugte Marke aus, entscheiden Sie sich für eine bestimmte Schuhform und finden Sie auf dieser Basis den optimalen Schuh für Ihre Zwecke. Während Sandalen die attraktive Begleiter für warme Tage sind, lassen sich atmungsaktive Halbschuhe zu jeder Jahreszeit zum Einsatz bringen. Robuste Winterstiefel gewährleisten darüber hinaus warme Füße an Tagen mit eisigen Temperaturen. In vielen Fällen sind auch passende Einlegesohlen schon die perfekte Lösung, um den Tragekomfort Ihrer Schuhe entscheidend zu verbessern. Auch Sohlen finden Sie bei uns in großer Vielfalt. Der Arbeitstag endet und Sie sehen keinen Grund, Ihre Schuhe auszuziehen? Nicht verwunderlich – den mit ihrem modernen Design sind unsere Schuhe auch für eine entspannte Freizeitgestaltung bestens geeignet. Lassen Sie sich von der Vielfalt an Designs inspirieren und finden Sie Ihren Favoriten bequem online.

Für Damen & Herren – zuverlässige Begleiter für jeden Arbeitsschritt.

Sicherheitsschuhe in vielen Ausführungen zu Top Preisen.

Sicherheitsschuhe von Kolzen – Begleiter für jeden Arbeitsschritt Das komfortable Auftreten und der rutschfeste Stand auf bequemen Schuhen sind in vielen Berufen die unbedingte... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen