Sehr geehrte Kunden, auf Grund von Produktionsengpässen bedingt durch Rohstoffknappheit und teils längeren Transportwegen kann es zu Lieferterminverschiebungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir sind wie gewohnt bestrebt umgehend zu liefern oder Teillieferungen durchzuführen. Sollten Sie ein Produkt zu einem bestimmten Termin benötigen, bitten wir um eine persönliche Anfrage per e-mail. Unser Vertriebsteam berät Sie gern.

Sicherheit zum kleinen Preis – Sicherheitsschuhe und mehr günstig erwerben

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1705A Paris S1PS Sicherheitsstiefel
Base B1705A Paris S1PS Sicherheitsstiefel
96,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1712B Dublin S3S Sicherheitsstiefel
Base B1712B Dublin S3S Sicherheitsstiefel
113,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1712A Boston S3S Sicherheitsstiefel
Base B1712A Boston S3S Sicherheitsstiefel
100,90 € *
ab 10. Juni 2024
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1711C Madrid S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1711C Madrid S1PS Sicherheitsschuhe
105,90 € *
ab 7. Juni 2024
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1711A  Athens S3S Sicherheitsschuhe
Base B1711A Athens S3S Sicherheitsschuhe
97,90 € *
ab 7. Juni 2024
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen.
Base B1708A Stockholm S1PS Sicherheitsschuhe mit BOA
Base B1708A Stockholm S1PS Sicherheitsschuhe...
136,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704E Roma S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704E Roma S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704D New York S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704D New York S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704B London S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704B London S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704C Sydney S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704C Sydney S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S1P Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S1P Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz Einsatzgebiet: TROCKENBEREICH Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - zusätzlicher Antistatikschutz in der Sohle, der überall da benötigt wird, wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beispiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung, etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. Der Widerstand liegt unter 35 Ohm und erfült damit edie Anforderungen der IEC 61340-5-1. A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung Sicherheitsschuhe sind geeignet für orthopädische Einlagen - zertifiziert nach DGUV 112 - 191 orthopädischer Fußschutz (ehem. BRG 191) 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1704A Berlin S1PS Sicherheitsschuhe
Base B1704A Berlin S1PS Sicherheitsschuhe
94,90 € *
S3 Schutzklasse nach EN ISO 20345 - Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe für hohe Belastungen, deren Schutzwirkung gegen Stoßeinwirkung mit einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule und gegen Druck bei einer Druckbeanspruchung von mindestens 1500 Newton geprüft wird. S3 Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Durchtrittschutz, wasserabweisende Eigenschaften und Profilsohle Einsatzgebiet: NASSBEREICH A | antistatische Eigenschaften - die Sicherheitsschuhe haben einen Antistatikschutz. Damit eignen sie sich auch für alle Arbeiten, wo die Ableitung der statischen Elektrizität notwendig und vorgeschrieben ist. Kennzeichnung ORO / FO - Kraftstoffbeständigkeit gegen Benzin und Öl Arbeitsschuhe & Sicherheitsschuhe sind komplett metallfrei Zehenschutzkappe aus Komposit - hergestellt aus metallfreiem Kompositmaterial daher sehr leichte Eigenschaften Durchtrittschutz aus weichem Plasmatextil - dieser Nageltrittschutz ist aus Plasmatextil hergestellt und deswegen sehr leicht und weich. Schützt gegen das Eindringen von Näglen und anderen scharfen Gegenständen. Verträgt bis 1350 Newton und übertrifft damit die gültige Norm. E | Schockdämpfung EN 61340-5-1 | Schutz gegen elektrostatische Entladung (ESD / EPA) - hochleitende Eigenschaften für Bereiche wo ganz besonders hohe Anforderungen an die Antistatik gestellt werden, wie zum Beistpiel bei der Herstellung von elektronischer Ausrüstung etc. Diese Teile können durch elektrische Entladung zerstört werden. WRU | Sicherheitsschuhe sind wasserfest Nach der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung eine Vereinheitlichung und Umbenennung der Schriftenwerke vorgenommen. Die Berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 191 heißt seit 2014 DGUV Regel 112-191.
Die DGUV Regeln für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit dienen der Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Die DGUV Regel 112-191 beschäftigt sich mit der Benutzung von Fuß- und Knieschutz. Im Januar 2007 war eine Änderung der Richtlinie BGR 191 in Kraft getreten. Sie besagt, dass bei jeder orthopädischen Anpassung von Sicherheitsschuhen geprüft werden muss, ob diese weiterhin den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 gemäß Zertifikat entsprechen. Diese Prüfung muss durch ein offizielles Prüfinstitut durchgeführt werden, welches anschließend eine EG-Baumusterprüfbescheinigung ausstellt. Die Kosten für eine solche Prüfung sind erheblich, sodass es wirtschaftlich nicht tragbar ist, diese individuell für jede angefragte orthopädische Änderung und jedes einzelne Paar Schuhe durchzuführen. 100% Vegan | Sicherheitsschuhe / Textilien sind nicht tierischen Ursprungs.
Base B1711B Amsterdam S3S Sicherheitsschuhe
Base B1711B Amsterdam S3S Sicherheitsschuhe
112,90 € *
Base K-HURRY / K-BOOGIE B1041 Sicherheitsschuhe
Base K-HURRY / K-BOOGIE B1041 Sicherheitsschuhe
153,90 € *
Base K-HURRY TOP / K-BOOGIE TOP B1042 Sicherheitsstiefel
Base K-HURRY TOP / K-BOOGIE TOP B1042...
160,90 € *
Base DIONE B0982A Sicherheitsschuhe | Smart Evo
Base DIONE B0982A Sicherheitsschuhe | Smart Evo
78,90 € *
BASE B0666 GRAND CANYON S1PS Sicherheitsschuhe
BASE B0666 GRAND CANYON S1PS Sicherheitsschuhe
104,90 € *
BASE B1217 S1P Sicherheitsschuhe
BASE B1217 S1P Sicherheitsschuhe
79,90 € *
Base B1611 T-MASSIVE Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1611 T-MASSIVE Sicherheitsstiefel für...
178,90 € *
Base B1613 T-ROBUST TOP Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1613 T-ROBUST TOP Sicherheitsstiefel für...
239,90 € *
Base B1605 T-ROBUST Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1605 T-ROBUST Sicherheitsstiefel für hohe...
211,90 € *
Base B1603 T-FORT MID Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1603 T-FORT MID Sicherheitsstiefel für...
163,90 € *
Base B1610B T-WALL TOP Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1610B T-WALL TOP Sicherheitsstiefel für...
160,90 € *
Base B1610 T-REX TOP Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1610 T-REX TOP Sicherheitsstiefel für...
160,90 € *
Base B1601B T-WALL MID Sicherheitsstiefel für hohe Ansprüche
Base B1601B T-WALL MID Sicherheitsstiefel für...
137,90 € *
1 von 9

Viele Berufsfelder machen das Tragen von Sicherheitskleidung erforderlich. Maximaler Schutz, Bewegungsfreiheit und Tragekomfort sind nur einige Kriterien, die moderne Sicherheitskleidung erfüllen muss. Neben einem rutschfesten und sicheren Stand muss das Schuhwerk zum Beispiel je nach Arbeitsbereich auch besondere hygienische oder sicherheitsrelevante Anforderungen erfüllen. Sicherheitsschuhe von Kolzen sind nicht nur günstig, sondern auch all diesen Ansprüchen gewachsen und überzeugen zudem durch sportliches Design und hohen Tragekomfort.

Neben einem sicheren und rutschfesten Stand muss Schuhwerk am Arbeitsplatz oftmals noch weitere Bedingungen erfüllen. In Krankenhäusern, Arztpraxen und im Gastronomiebereich kommt zusätzlich noch der hygienische Aspekt hinzu, wohingegen in Laboren oder in der Industrie der Schutz vor Chemikalien oder mechanischen Einwirkungen im Vordergrund steht. Unsere Sicherheitsschuhe sind nicht nur günstig, sondern je nach Ausführung für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche geeignet und entsprechend auf die individuellen Anforderungen des jeweiligen Berufsfeldes abgestimmt.

Für einen souveränen Auftritt – Sicherheitsschuhe hochwertig und dennoch günstig

Obwohl wir unsere Sicherheitsschuhe günstig anbieten, bestechen diese durch ihre exzellente Verarbeitung und sind aufgrund ihres sportlichen Designs auch für das Tragen in der Freizeit bestens geeignet. Hoher Tragekomfort und eine attraktive Optik machen unser Schuhwerk zu einem echten Allrounder im Alltag bei gleichzeitig wirksamen Schutz vor mechanischen, elektrischen, chemischen und thermischen Unfällen. Unsere Schuhe sind direkt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, überzeugen durch atmungsaktive und luftdurchlässige Innenmaterialien und sorgen für ein besonders angenehmes Laufgefühl. Ob Schuhe mit Innenfutter und wärmender Einlegesohle für den Winter oder sportliche Sicherheitsschuhe mit Stahlkappenverschluss: Unsere Markenprodukte renommierter Qualitätshersteller können mit hohen Sicherheitsstandards auf ganzer Linie überzeugen, ohne Einbußen bei Bequemlichkeit und Optik hinzunehmen. Überzeugen auch Sie sich von der hohen Qualität von Kolzen. Neben unserem breiten Portfolio an Sicherheitsschuhen haben wir noch eine große Auswahl weiterer Arbeitskleidung in unserem Sortiment. Unser Kundendienst freut sich auf Ihre Anfrage und steht Ihnen für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung.

Viele Berufsfelder machen das Tragen von Sicherheitskleidung erforderlich. Maximaler Schutz, Bewegungsfreiheit und Tragekomfort sind nur einige Kriterien, die moderne Sicherheitskleidung... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen