BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert

BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert
172,90 € * (netto 145,29 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 8 Werktage

Farbe

Größe:

Auswahl zurücksetzen
Kauf auf Rechnung ✓ zahlen Sie bei uns bequem 14 Tage nach Erhalt der Ware
Kunden meinen, dieser Artikel fällt wie folgt aus:
Fällt klein aus
Passt gut
Fällt groß aus
  • 7700005300200L
  • | flammhemmend
BizFlame Plus Winter Overall FR53 - gefüttert | flammhemmender antistatischer Winterkombi... mehr
Produktinformationen "BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert"

BizFlame Plus Winter Overall FR53 - gefüttert | flammhemmender antistatischer Winterkombi aus Baumwolle

Die BizFlame Plus Winter Overall FR53 besticht nicht nur durch Tragekomfort dank des hohen Anteils an Baumwolle sondern schützt auch hervorragend vor Hitze, Flammen, Antistatik und Kälte.

Ausstattung der flammhemmenden, antistatischen BizFlame Plus Winter Overalls FR53:

  • abnehmbare Kapuze
  • Kopfhörerschlaufe
  • verdeckter 2-Wege Messingreißverschluss
  • Kniepolstertaschen
  • Dreifachnähte
  • Zollstocktasche
  • 2 Gesäßtaschen mit Patten und Druckknopfverschluss
  • Bündchen mit Klettverschluss verstellbar

Vorteile:

  • BizFlame Plus Winter Varianten. Diese Winterprodukte sind unter Verwendung eines hochinnovativen, flammhemmenden Außenmaterials kombiniert mit einer isolierenden Schicht und einer flammhemmenden Baumwollschicht für extra Wärme und Schutz hergestellt und designed worden. Flammhemmende Reflexstreifen sorgen für extra Sichtbarkeit.

Zertifizierungen:

  • EN 11612 A1, A2, B1, C1, F1 (hitzeexponierte Industriearbeiten)
  • EN 11611 A1, A2 Klasse 2 ( Schweisserschutz )
  • EN 1149-3, EN 1149-5 (elektrostatische Eigenschaften)
  • EN 342 (Schutzkleidung gegen Kälte)
  • Ghost-R zertifiziert

Gewebe:

  • 99% Baumwolle, 1% Carbonfasern, ca. 350 g/m²
  • flammhemmende Wattierung, ca. 200 g/m²
  • flammhemmendes Baumwollfutter, ca. 170 g/m²
  • Industriewäsche geeignet

Farben:

  • marine
  • orange
  • royal
  • rot

Größen:

  • S (44/46) - M (48/50) - L (52/54) - XL (56/58) - 2XL (60/62) - 3XL (64/66)
Weiterführende Links zu "BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert"

Produkt-Vorteile im Überblick

  • BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert
  • langlebiger kräftiger Messingreißverschluß
  • Schutz vor Strahlungs- und Kontakthitze | Schweisserschutz Klasse 2
  • Vollelastischer Bund für höchsten Tragekomfort
  • dauerhaft flammhemmend
Eigenschaften mehr
Schutz vor Hitze, Flammen, Schweissen, Antistatik, Kälteschutz, Regenschutz
Ausführung | Art Overall
Zertifizierungen EN 1149-3 | 1149-5, EN 11611, EN 11612, EN 342
Größen bis 3XL
Gewebe | Stärke 301 bis 400 g/m²
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BizFlame Plus Winter Overall - gefüttert"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Informationen

EN ISO 11611 (ehem. EN 470-1) - Diese Kleidung schützt den Träger gegen kleine Metallspritzer, gegen kurzzeitigen Kontakt mit Flammen und gegen ultraviolette Strahlung. Die Schutzkleidung kann geignet sein für Personen beim Schweißen und bei verwandten Verfahren, bei denen die gleiche Art und die gleichen Gefahren auftreten. Die Schutzwirkung wird erzielt durch ein flammenhemmendes Gewebe in Verbindung mit bestimmten Verarbeitungsmerkmalen, die durch die DIN EN 470-1 defi niert werden. Ein Prüfkriterium zur Einstufung als Schweißerschutzkleidung ist die begrenzte Flammenausbreitung. Dabei wird EN ISO 11612 ( ehem. EN 531 ) - Schutzkleidung, die dieser Norm entspricht, ist für den Schutz der Arbeiter gegen kurzzeitigen Kontakt mit Flammen und wenigstens eine Art Hitze vorgesehen. Ein Prüfkriterium zur Einstufung als Schutzkleidung für hitzeexponierte Arbeiter ist die begrenzte Flammenausbreitung nach DIN EN 532, analog dem Prüfkriterium der Schweißerschutzkleidung (Code-Buchstabe A).Die Art der Hitze wird durch die Codes (B bis E) defi niert. Sie kann konvektiv (Code-Buchstabe B), strahlend (Code-Buchstabe C), durch größere Aluminium- (Code-Buchstabe D) oder Eisen- (Code-Buchstabe E) EN 1149-3 / 1149-5 - In explosionsgefährdeten Bereichen dürfen sich Schutzkleidung und Personen nicht elektrostatisch aufladen. Hier wird eine elektrostatisch ableitfähige Schutzkleidung in Kombination mit ableitfähigen Sicherheitsschuhen auf ableitfähigem, geerdetem Fußboden eingesetzt. Die Schutzkleidung muss vollständig geschlossen getragen werden. Sie darf in explosionsgefährdeten Bereichen nicht an- oder abgelegt werden. Die DIN EN 1149 legt Prüfordnungen für elektrostatisch ableitfähige Schutzkleidung zur Vermeidung zündfähiger Entladung fest. Die Bewertung erfolgt nach EN 1149-3:2001. EN 342 - Die Schutzkleidung wird bei Arbeiten in Kühlhäusern getragen. Um optimalen Schutz zu bieten, muss die Bekleidung als Anzug (Parka – Latzhose, Blouson – Latzhose oder Overall) getragen werden. Weiterhin entsprechende Kopf- und Handbedeckung sowie Schutzschuhe. Bei dem Prüfverfahren nach EN 342 wird die Wärmeisolation sowie die Luftdurchlässigkeit getestet. Das Piktogramm gibt Auskunft über den Grad der Schutzwirkung. Die Zahlen, die sich darunter befinden, bedeuten z.B. 0,477 (B) gemessene resultierende Grundwärmeisolation bei stehender Tätigkeit, sehr leichter und mittlerer Belastung. Die Hose besitzt Kniepolstertaschen - hier können optional Kniepolster nach EN 14404 eingesetzt werden

Zuletzt angesehen