Flammhemmende Unterhose EN 11612

Flammhemmende Unterhose EN 11612
36,30 € * (netto 30,50 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6 Werktage

Größe:

Kauf auf Rechnung ✓ zahlen Sie bei uns bequem 14 Tage nach Erhalt der Ware
Kunden meinen, dieser Artikel fällt wie folgt aus:
Fällt klein aus
Passt gut
Fällt groß aus

Dieser Artikel hat noch keine Kundenbewertungen

  • 20100132002
  • | Flammschutz Unterwäsche
Flammhemmende Unterhose nach EN 11612 | Rofa 132 Unterwäsche aus Modacryl Die... mehr
Produktinformationen "Flammhemmende Unterhose EN 11612"

Flammhemmende Unterhose nach EN 11612 | Rofa 132 Unterwäsche aus Modacryl

Die flammhemmende Unterhose 132 von Rofa nach EN 11612 bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Rofa Flammschutz- und Hitzeschutz Unterhose ist die ideale Ergänzung zur MultiNorm Schutzkleidung.

Ausstattung der Rofa Unterhose 132 | flammhemmende Unterwäsche:

  • Gummizug in der Taille
  • Beinabschluss mit Bündchen

Eigenschaften:

  • flammhemmend
  • Nähte aus flammhemmenden Garn

Zertifizierungen:

  • DIN EN ISO 11612 (A1, B1, C1)

Gewebe:

  • 60% Modacryl / 40% Baumwolle
  • Gewebe 220 g/m² 

Farbe:

  • marine mit dunkelgrauen Nähten

Größe:

  • S (44/46) - M (48/50) - L (52/54) - XL (56/58) - 2XL (60/62) - 3XL (64/66)
Weiterführende Links zu "Flammhemmende Unterhose EN 11612"
Eigenschaften mehr
Schutz vor Hitze, Flammen
Ausführung | Art Hose, Unterwäsche
Zertifizierungen EN 11612
Größen bis 3XL
Gewebe | Stärke 201 bis 300 g/m²
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flammhemmende Unterhose EN 11612"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Informationen

EN ISO 11612 ( ehem. EN 531 ) - Schutzkleidung, die dieser Norm entspricht, ist für den Schutz der Arbeiter gegen kurzzeitigen Kontakt mit Flammen und wenigstens eine Art Hitze vorgesehen. Ein Prüfkriterium zur Einstufung als Schutzkleidung für hitzeexponierte Arbeiter ist die begrenzte Flammenausbreitung nach DIN EN 532, analog dem Prüfkriterium der Schweißerschutzkleidung (Code-Buchstabe A).Die Art der Hitze wird durch die Codes (B bis E) defi niert. Sie kann konvektiv (Code-Buchstabe B), strahlend (Code-Buchstabe C), durch größere Aluminium- (Code-Buchstabe D) oder Eisen- (Code-Buchstabe E)

Zuletzt angesehen